Ihr Unternehmen führt unternehmensweit ERP-Software ein? Oder wird eine solche Einführung geplant? Vielleicht eine SAP-Einführung?

Dann sind Sie hier richtig. Ich berate in Sachen SAP seit über 20 Jahren. Angefangen habe ich mit SAP R/2, das noch auf Großrechnern lief. Ab 1996 habe ich auf SAP R/3 umgesattelt. Heute heißt es SAP ERP. Seit 1998 berate ich internationale Großunternehmen als selbständiger Consultant.

Hier ein Auszug der Leistungen, mit denen ich Sie unterstützen kann. Sie dürfen mich gerne fragen, wenn Sie herausfinden möchten, ob ich zu Ihrem Projekt passen könnte. Kontaktdaten finden Sie im Impressum.
  • Beratung bei der Einführung von SAP im Bereich SD, LE und LIS. Besonders in den Bereichen, in denen mit der Konditionstechnik (Preisfindung, Nachrichtenfindung, Kontenfindung etc.) gearbeitet wird, habe ich viel Erfahrung. Selbstverständlich kenne ich mich auch gut mit Belegfluss, Boni, Idocs, FI-Übergabe, Chargenfindung oder den notwendigen Stammdaten aus. Auch an Intercompany Szenarien habe ich intensiv gearbeitet.
  • Natürlich unterstütze ich auch gerne den laufenden Betrieb. Ich habe diverse Support-Erfahrungen, auch Hypercare und war häufig an der Schnittstelle zwischen IT und den Kollegen, die das Tagesgeschäft bewältigten.
  • Im Bereich der Stammdaten kann ich Sie mit meinen umfassenden Erfahrungen unterstützen. Kundenstämme und Hierarchien, sowie ganz intensiv Materialstammdaten-Management waren jahrelang mein Thema. Clean-Up oder Harmonisierung, ich baue mir meine Tools zur Analyse und Bereinigung auch selbst. In SAP (LSMW, MASS, SQVI etc) und außerhalb (Access). Auch Migrationsthemen habe ich vielfach erfolgreich bearbeitet.
  • Wenn es um kleine Programmroutinen in Userexits geht, um Formroutinen oder Bedingungen an diversen Stellen (Preisfindung, Belegfluss, Druckersteuerung), auch da kann ich sie unterstützen. Im Rahmen eines Projektes ist es oft einfacher, schnell eine Routine selbst zu programmieren, statt dafür eine Programmieranforderung zu verfassen, und danach die Programmierung zu managen. Habe ich auch gemacht, offshore mit Codierern in Indien. Kann bei kleinen Programmroutinen sehr aufwendig sein.
  • Ich kenne mich auch sehr gut darin aus, die in SAP angefallenen Daten auszuwerten. Die Arbeit mit BW liegt schon länger zurück. Doch habe ich viel Erfahrung in Datenextraktion und die Aufbereitung nach Ihren Wünschen mit Excel, Access oder Powerpoint.
  • Diverse Schnittstellen innerhalb von SAP und an der Peripherie zu externen Systemen, IDoc Definition für Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten, all das habe ich bereits realisiert und kann auf profunde Erfahrung zurückblicken.
  • Selbstverständlich dokumentiere ich, was ich gemacht habe. Sowohl für das Projekt als auch für die Anwender erstelle ich gerne Dokumentationen und, wenn Sie es wollen, Schulungsunterlagen. Ich halte auch Trainings und Workshops ab.
  • Wenn Sie Ihre Geschäftsprozesse verbessern möchten, damit Ihr Geschäft und SAP geschmeidiger zusammenarbeiten, biete ich Ihnen an, mit Ihren Mitarbeitern Workshops zu veranstalten. In den Workshops können wir das Tagesgeschäft daraufhin prüfen, wie es sich am elegantesten in SAP abbilden ließe. Durch meine SAP Erfahrung kann ich zusammen mit den Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter aus dem Tagesgeschäft in meinen Workshops optimale Prozesse im Hinblick auf die Implementierung in SAP erarbeiten.
  • Ich bin auch gerne bereit, mein Know-how an Ihre Mitarbeiter weiterzugeben. Es ist wichtig, dass Ihre Firma internes Know-how aufbaut. Als Berater stehe ich für nur einen definierten Zeitraum zur Verfügung. Deshalb ist es wichtig, Ihren Mitarbeitern das notwendige Wissen mitzugeben, damit Ihre Investition in eine ERP-Software auch in Zukunft reibungslos laufen kann.
  • Als zertifizierter Coach weiß ich, wie ich zusammen mit Ihren Mitarbeitern die optimalen Lösungen finden kann. So können wir gemeinsam auf kreative Entwicklungsmöglichkeiten kommen, die Ihre Firma zukunftssicher machen.
Zum Schluss eine kurze Zusammenfassung meiner Erfahrungen was ERP und insbesondere SAP betrifft. Näheres dazu finden Sie in meinen Profil, das Sie als PDF-Datei hier herunterladen können.
  • SAP Beratung seit 1993 (R/2 – RV), seit Anfang 1996 R/3 (SD, LE, LIS, MM & Stammdaten), selbständig seit Mitte 1998.
  • Anlagen-/Maschinenbau kurze Projekte bei Schindler Aufzüge und Willy Vogel.
  • Langjährige Erfahrung in Chemie, Konsumgüter & Pharma (BASF, Procter & Gamble, L’Oréal, Roche Diagnostics, Sanofi.
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Materialstammverwaltung (Chemie und Konsumgüter).
  • Langjährige Erfahrung in SAP SD und LE, intensiv OTC, Preisfindung und Intercompany Pricing (Pharma, Konsumgüter, Abfallentsorgung)
  • Einführungsprojekte im Bereich SD, LE, Materialstammdaten-Verwaltungssystem (internationale Großkunden).
  • Materialstammdaten-Harmonisierungs- und Clean-Up-Projekte im internationalen Umfeld.
  • Konzeption von Programm und Koordinierung von Offshore-Entwicklern im Bereich Materialstamm.
  • Workshops zur detaillierten Ermittlung von Geschäftsprozessen. Konzepterstellung und Realisierung der Abbildung in SAP.
  • ABAP Programmierung in SD User-Exits, Debugging, Tiefe Kenntnis aller notwendigen Tabellen. Koordinierung von Entwicklern (auch offshore).
  • User-Betreuung und Training, Anwendungsbetreuung, Hypercare, Support.
  • Ausbildung und Unterstützung von Juniorberatern.
  • Seit 2000 ausschließlich in Projekten, in denen Englisch für die Kommunikation und Dokumentation notwendig ist.